Wie beginne ich eine Promotion am GCB?

Allgemeine Informationen für Interessierte

Wenn Sie sich für eine Promotion am GCB und der TUM interessieren, finden sie umfassende Informationen zur Promotion an der TUM und allgemeine Hinweise für Bewerber*innen auf der Webseite der TUM Graduate School
Einen Überblick zum Ablauf einer Promotion an der TUM bietet auch dieses Video
 

Thematisches Graduiertenzentrum und promotionsführende Einrichtung

Das Graduate Center BioEngineering (GCB) ist ein thematisches Graduiertenzentrum der TUM-GS für Doktorand*innen, die an verschiedenen Fakultäten/Schools der TUM promovieren.

Das bedeutet, dass sie als Mitglied des GCB das Qualifizierungsprogramm des GCB durchlaufen und am Ende Ihrer Promotion ein Transcript of Records sowie Zertifikat hierüber bekommen. Ihre Promotionsführende Einrichtung ist aber immer eine Fakultät/School der TUM, in der Regel die Fakultät/School Ihres Betreuers oder Ihrer Betreuerin, bei der Sie sich in die Promotionsliste eintragen lassen und die das Promotionsverfahren durchführt.
 

Qualifikationsprogramm

Während Ihrer Promotion werden Sie das GCB Qualifikation-Programm durchlaufen. Die Erfüllung des Qualifikaitons-Programm ist Voraussetzung um am Ende Ihrer Promotionszeit Ihre Dissertation bei Ihrer promotionsführenden Einrichtung einreichen zu können. Es besteht aus dem Basis-Programm der TUM Graduate School und wird durch das GCB erweitert und spezifiziert. Detaillierte Informationen zum GCB Qualifikations-Programm finden Sie hier
 

Eine*n Betreuer*in finden

Für einen Promotion am GCB müssen Sie zunächst ein*n Betreuer*in finden und die Finanzierung Ihres Promotionsprojekts sichergestellt sein, da das GCB selbst keine Promotionsstellen anbietet. Bitte beachten Sie, dass ihre zukünftige Betreuerin oder ihr zukünftiger Betreuer Mitglied der MSB sein sollte. 

Die Liste der Principal Investigators der MSB bietet Ihnen einen guten Überblick über potentielle Betreuende und ihre Forschungsgebiete. Sie können sich auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben, aber auch eine Initiativbewerbung mit aussagekräftigem Lebenslauf kann sich lohnen.  Ausgeschriebene Promotionsstellen können Sie auf den Webseiten der Lehrstühle und Forschungsgruppen, auf der MSB-Webseite oder im Stellenportal der TUM finden.

Hilfestellungen, wie Sie die passende Betreuerin oder den passenden Betreuer finden und kontaktieren bieten dieses Video und Merkblatt der TUM-GS. 

Informationen, welche Finanzierungsmöglichkeiten es für eine Promotion an der TUM gibt, finden Sie im Abschnitt Finanzierung der Webseite der TUM-GS oder in diesem Video
 

Antrag auf Mitgliedschaft am GCB

Wenn Sie Ihr Forschungsthema spezifiziert und eine Betreuerin oder einen Betreuer aus den Reihen der MSB-PIs gefunden haben, sowie die Finanzierung für Ihr Promotionsprojekt geklärt ist, können Sie die Mitgliedschaft im GCB beantragen.

Hierfür schicken Sie bitte die folgenden Unterlagen in einem PDF-Dokument an gcbioengineering@tum.de:

  • Komplett ausgefüllte Betreuungsvereinbarung sowie entsprechender Anhang inklusive Exposé
  • aktueller Lebenslauf
  • Kopie Ihres Master-Zeugnisses / Diplom

Im nächsten Schritt entscheidet der Vorstand des GCB über Ihre Aufnahme.
 

Für Fragen zur Betreuungsvereinbarung steht Ihnen diese Ausfüllhilfe Betreuungsvereinbarung zur Verfügung. 
 

Erste Schritte nach der Aufnahme in das GCB

Nach Ihrer Aufnahme in das GCB werden Sie umfassend über die folgenden Schritte per Email informiert. Die nächsten Schritte sind unter anderem die Registrierung im Online-Portal für Promovierende der TUM (DocGS) sowie die Eintragung in die Promotionsliste. Innerhalb der ersten sechs Monate Ihres Promostionsprojekts werden Sie auch an einer Kick-off Veranstaltung des GCB sowie am Auftaktseminar der TUM-GS teilnehmen, wo Sie weitere wertvolle Informationen rund um Ihre Promotion bekommen werden. 
 

Eintragung in die Promotionsliste

Die Eintragung in die Promotionsliste bildet den offiziellen Beginn ihrer Promotion und den Start Ihrer Mitgliedschaft in der TUM Graduate School. 

Die Promotionsliste der TUM unterteilt sich in die einzelnen Promotionslisten der Fakultäten/Schools und anderer promotionsführender Einrichtungen. Für GCB Promovierende*r ist die promotionsführende Einrichtugn in der Regel die Fakultät/School des/der Betreuer*in. 

Die Eintragung in die Promotionsliste der entsprechenden Fakultät erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Vollständig ausgefüllte und von allen Partien unterzeichnete Betreuungsvereinbarung
     
  2. Elektonischer Antrag über DocGS. Eine detailierte Anleitung zur Antragstellung in DocGS finden Sie auf der Webseite der TUM-GS
     
  3. Nach erfolgreicher elektronischer Antragstellung steht Ihnen in DocGS das Dokument "Antrag auf Eintragung in die Promotionsliste" zur Verfügung. Bitte drucken Sie dieses Dokument aus und lassen Sie es auch von ihrem*r Betreuer*in unterzeichnen. Der Antrag beinhaltet auch eine Auflistung aller Dokumente, die Sie gesammelt mit dem Antrag beim Dekanat ihrer Fakultät/School einreichen müssen.
     
  4. Prüfung durch das Dekanat der Fakultät/School

    Das jeweilige Dekanat prüft Ihren Antrag zunächst formell. Ist diese Prüfung erfolgreich, werden Sie vorläufiges Mitglied der TUM-GS (Eintragung in die vorläufige Promotionsliste) und können sich über DocGS bereits für das TUM-GS Kick-off Seminar oder überfachliche Kurse registrieren. Auch Ihre Zeit als vorläufiges Mitglied der TUM-GS zählt zur Pflichtmitglidschaft in der TUM-GS von mindestens zwei Jahren. 

    Internationaler Hochschulabschluss: 
    Wenn Sie einen ausländischen Hochschulabschluss haben, beginnt nun auch die Prüfung Ihres internationalen Studienabschlusses. 
     
  5. Nach erfolgreicher inhaltlicher Prüfung werden Sie über die Eintragung in die Promotionsliste automatisch per Email informiert

Weitere Informationen auf der Webseite der TUM-GS: 
Eintragung in die Promotionsliste mit inlädischem Hochschulabschluss
Eintragung in die Promotionsliste mit ausländischem Hochschulabschluss 

Optional: Immatrikulation

Nach dem Eintrag in die Promotionsliste haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich als Promotions-Student*in an der TUM zu immatrikulieren. 

Weitere Informationen zur Immatrikulation finden Sie auf der Webseite der TUM-GS 

Mentor*in nachmelden

Steht zu Beginn noch nicht fest, wer Mentor*in ihres Promotionsprojekts sein wird, können Sie ihre*n Mentor*in bis zu sechs Monate nach Abgabe Ihrer Betreuungsvereinbarung nachmelden:

  1. Lassen Sie ihre Betreuungsvereinbarung mit allen bisherigen Unterschriften auch von ihrer Mentorin oder ihrem Mentor unterzeichnen
  2. Schicken Sie die von nun allen Parteien unterzeichnete Betreuungsvereinbarung sowie die Daten (Name, Titel, Emailadresse) ihrer Mentorin oder ihres Mentors an docgs@zv.tum.de UND gcbioengineering@tum.de 
     

Promotionsordnung der TUM und Ordnung des GCB

Ordnung des GCB
Ordnung des GCB (24. September 2020


Promotionsordnung der TUM und Statut der TUM-GS
TUM Promotionsordnung  (01.01.2014)

Aktuelle Änderungen der TUM Promotionsordnung: 
Promotionsordnung in der Fassung der 3. Änderungssatzung vom 31. März 2020
Promotionsordnung in der Fassung der 4. Änderungssatzung vom 3. Juni 2020
 

Kommentierte Präsentation "Promotionsordnung einfach erklärt" der TUM-GS in Zusammenarbeit mit dem Hochschulreferat Studium und Lehre - Rechtsangelegenehieten 

Durch die kommentierte Präsentation "Promotionsordnung einfach erklärt" erhalten Sie einen ersten Überblick über die rechtlichen Anforderungen der TUM an die Promotion und werden über die wesentlichen Verfahrensschritte, die Zulassungsvoraussetzungen und die Einreichung der Dissertation informiert.

Hinweis: Bitte denken Sie daran, die Präsentation ablaufen zu lassen statt die einzelnen Blätter durchzuklicken, damit Sie die Kommentare hören können.

Welcome-Office der TUM-GS

Das Welcome Office der TUM Graduate School (TUM-GS) bietet Bewerber/innen und Promovierenden aus dem In- und Ausland Auskunft rund um die Promotion, zum Angebot der TUM Graduate School und zum Leben in München.

Um internationalen Promotionsinteressent/innen den Start zu erleichtern, informiert das Welcome Office u.a. auch über die Anerkennung ausländischer Hochschulabschlüsse und bietet Unterstützung bei Visa- und Einreiseformalitäten. 

Zur Webseite des TUM-GS Welcome Office