Graduate Center BioEngineering

Das Graduate Center BioEngineering (GCB) ist ein fachspezifische Graduiertenzentrum für Doktorandinnen und Doktoranden, die an verschiedenen Fakultäten der TUM in Bioengineering, Biomedizinischer Technik, Medizinphysik, Medizinischer Informatik und verwandten Fächern promovieren. Das GCB ist Anlaufstelle für alle Anliegen rund um die Promotion – sowohl für Interessierte als auch für die Promovierenden von der Anmeldung bis zum Abschluss. Das GCB bietet Kursen zur Weiterqualifizierung und fördert den internationalen Austausch und die Vernetzung unter ihren Mitgliedern.

Interdisziplinär und international

Die Doktorandinnen und Doktoranden, die im GCB organisiert sind, arbeiten alle an interdisziplinären Projekten, in denen sie Methoden und Fragestellungen aus Medizin, Biologie, Physik, Informatik oder Elektrotechnik verbinden. So gehört zu einer Promotion im GCB immer die Bereitschaft, sich auf die Inhalte und Kulturen anderer Fächer einzulassen.

Das GCB fördert diesen interdisziplinären Ansatz aktiv. Alle Doktorandinnen und Doktoranden müssen zwei Betreuende haben, die verschiedenen Fakultäten angehören. Bei Veranstaltungen wie der jährlich stattfindenden Sommerschule kommen alle Mitglieder des GCB zusammen. Hier haben sie Gelegenheit, die Forschung in BioEngineering und verwandten Disziplinen jenseits des eigenen Spezialgebiets kennenzulernen und sich mit Dozenten und anderen Promovierenden mit ähnlichen Forschungsinteressen auszutauschen.

Um den internationalen Austausch zu fördern, unterstützt das GCB Auslandsaufenthalte der bei ihr angemeldeten Doktorandinnen und Doktoranden organisatorisch und finanziell.

Weiterbildung

Neben der eigenen Forschung sind die Promovierenden verpflichtet, an unterschiedlichen Kursen und Workshops teilzunehmen und an Projekten mitzuarbeiten. Dabei können sie sich jeweils ein individuelles Programm zusammenstellen, das ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Dieses muss dabei auf jeden Fall auch fachübergreifende Veranstaltungen enthalten wie etwa Workshops zu guter wissenschaftlicher Praxis, zu Selbstmanagement oder zum Umgang mit Konfliktsituationen.

Anmeldung

Wenn Sie im GCB promovieren möchten, müssen Sie zuerst eine Betreuerin oder einen Betreuer für Ihr Forschungsvorhaben finden und das Thema festlegen. Im nächsten Schritt können Sie dann einen Antrag auf Mitgliedschaft im GCB stellen.

Kontakt

E-Mail: gcbioengineering@tum.de

Andrej Voss
Julia Knürr, Tel: +49 89 289 10 876

Adresse: Munich School of BioEngineering, Boltzmannstraße 11, 85748 Garching b. München, Germany