Dimitrios Karampinos wird mit dem TUM Supervisory Award 2020 ausgezeichnet

Prof. Karampinos und Mitarbeitende seiner Forschungsgruppe (Bild: privat)
Prof. Karampinos und Mitarbeitende seiner Forschungsgruppe (Bild: privat)

, News

Dimitrios Krampios, Professor für Experimentelle Magnetresonanztomographie an der TUM und Principal Investigator der MSB, wurde im Rahmen der digitalen TUM-Jahresfeier mit dem TUM Supervisory Award 2020 für die vorbildliche Betreuung von Promovierenden ausgezeichnet.

Seit 2018 verleiht das TUM Graduate Council den Supervisory Award für exzellente Betreuung von Promovierenden unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der TUM Prof. Dr. Thomas Hofmann. Der Supervisory Award ist mit 5000,00 Euro dotiert und wird von der TUM Graduate School ausgelobt.

Prof. Dimitrios Karampinos wird für die optimale Kombination aus fachlicher Unterstützung und Freiraum, sein überaus großes persönliches Engagement und die hervorragende Arbeitsatmosphäre ausgezeichnet. Die Promovierenden schätzen zudem die Kontakte zu Forschungsgruppen und Industriepartnern weltweit.
 

Pressekontakt MSB

presse.msb@tum.de